Werkstätten sind einmalig. Und wichtig.

Mit der Kampagne „Mehr als ein Job“ wollen wir über die Leistung von Werkstätten für behinderte Menschen informieren. Beherzt und engagiert.

Nur wer gut informiert ist, kann mitreden.

Hilf uns dabei, dass so viele Menschen wie möglich von dieser Kampagne erfahren – und sich ein objektives Bild von Werkstätten machen. Wer den Alltag in einer Werkstatt selbst erleben will, nimmt am 16. September 2021 am Schichtwechsel teil: Menschen mit und ohne Behinderungen tauschen für einen Tag ihren Arbeitsplatz.

 

Mehr lesen

„Ich bin sehr froh, hier zu arbeiten. Ganz ehrlich? Es ist einfach geil! Jeder wird in der Werkstatt so angenommen, wie er ist. Es gibt kein Mobbing.“

Rina, Mitarbeiterin im Bereich Hauswirtschaft

„In der Werkstatt gehen alle auf meine Persönlichkeit ein und fördern meine Fähigkeiten. Meine Kolleginnen und Kollegen sind achtsam und wir unterstützen uns im Team gegenseitig.“

Antonios, Mitarbeiter im Bereich Qualitätskontrolle Automotive

„Auch mit 61 Jahren bekommt man in der Werkstatt eine gute Arbeit. Hier kann ich sein, wie ich bin. Und es gibt immer etwas zu tun.”

Edith, Mitarbeiterin in der Industriemontage

„Die Arbeit in der Werkstatt fordert mich, ist nie langweilig und sorgt in meinem Leben für einen beruhigend geregelten Alltag.”

Jörg, Mitarbeiter im Bereich Kommissionierung Automotive

Werkstatt ist mehr!

Einmalig: Recht auf Teilhabe
Arbeit in Werkstätten ist immer freiwillig
Werkstätten ermöglichen Inklusion
Viele Rechte, weniger Pflichten
Mehr als ein Taschengeld
Eine Kernaufgabe: Berufliche Bildung
Hier gibt‘s noch mehr
\

Mehr als ein Job!

Lernen, gefordert und gefördert werden – Werkstätten für behinderte Menschen füllen diese Ansprüche mit Leben. Lest auf dieser Seite Interviews mit Menschen, die genau dazu mit ihrem Wissen und ihrem Engagement beitragen. Erfahrt aus erster Hand, wie sehr die Werkstattbeschäftigten ihren Arbeitsplatz schätzen. Und macht Euch im besten Fall selbst ein Bild: Beim Schichtwechsel am 16. September 2021.

MIT MACHEN!